IMPRESSUM

MANY THANKS TO THE FOLLOWING DEVELOPERS:
Pat Townshend
Chris Slade
John E. Marshall
Ray Ayotte, Vancouver, Canada
Staccato Canada, Toronto
Ayotte Canada
Roger North

MANY THANKS TO THE FOLLOWING COMPANYS:
STACCATO (GB), NORTH (USA), FIBES (USA), ZICKOS (USA), LUDWIG (GB), HAYMAN (GB), SONOR (GER), WAHAN (GER), PEARL (JPN), IMPACT (USA), KUMU (FIN), TEMPUS (USA), MEINL (GER), MILESTONE (USA), REMO (USA), TRIXON (GER), DALDOSS (ITA), ARBITER (GB), ISCHER (SUI), OCDP (USA), SPAUN (USA) etc. for more information check the websites of the companys.

Fotos: STACCATO (GB), NORTH (USA), FIBES (USA), ZICKOS (USA), LUDWIG (GB), HAYMAN (GB), SONOR (GER), WAHAN (GER), PEARL (JPN), IMPACT (USA), KUMU (FIN), TEMPUS (USA), MEINL (GER), MILESTONE (USA), REMO (USA), TRIXON (GER), DALDOSS (ITA), ARBITER (GB), ISCHER (SUI), OCDP (USA), SPAUN (USA) etc. for more information check the websites of the companys..

VIELEN DANK AN: :::Logo und Emblem (Bäng Siebdruck), RZ: Bine (Sabine Baumann), Support: Bettina Bormann, Andres Gabriel, Michael Scholz, :::Lack: Schnecke (C.Hugo) und "Lackaffe" Daniel, :::Schrauben und Chrom: Friedländer Metallveredlung, Friesenweg, Hamburg, ::: Hardware, Böckchen, No1, Hamburg, Thomann, Drumheads ::: Felle: Remo Diplomat, Ambassador, Powerstroke. Evans Hydraulic, Evans G2, G1, Evans EC 2 Soundedge, Triggerheads Gewebefelle, Roland V-Drums TD 10, TD 20, DDRUM 2, DDRUM 3

MEINE DRUMFOTOS: Fernando Magalan (2005/2006/2007), Michael Scholz (2004), Dennis Rommel, (2003) Jesus Müller, (2001) Andreas Stärke (1998, Studio), Dödels Schwester, (1997) Jens Fahlbusch (E-Gäste) (ca. 1992), Bea Olling, (ca. 1991) Helge ...weiss nicht mehr Nachnamen...Kumpel von Tom Spötter u.a. (ca. 1991)

Made by: Michael Krüger
Bahrenfelder Strasse 162
22765 Hamburg-Altona
mk@go5.de

 
 
Rechtshinweis
Die Informationen auf diesen Webseiten werden von Michael Krüger ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich aber Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Für den Inhalt der Websites, die mit einer solchen Verbindung erreicht werden, ist Michael Krüger nicht verantwortlich. Des weiteren behält sich Michael Krüger das Recht vor, an den bereitgestellten Informationen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Texte, Inhalt und Struktur der Internetseiten von Michael Krüger sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung durch Michael Krüger.

Neil Armstrong´s spirit wurde auch 1977 bei Staccato´s erstem Folder etwas anmassend ;-) eingesetzt: "A giant leap in Drum-Design". Ob die Rammstein-Videomacher das wussten? Das Staccato sieht "spacig" aus: Hier der Rammstein-Drummer als Astronaut am Staccato-Kit im Video "Amerika" (2005).